Der Volo-Blog der Freien Presse

Jetzt erzählen die Nachwuchsredakteure


Ein Kommentar

Junge Journalisten in Frankreich lassen sich nicht einschüchtern

Von Tanja Goldbecher

"Je suis Charlie" zeigt die Solidarität mit den getöteten Journalisten von "Cherlie Hebdo". Foto: Hugo Flotat-Talon

„Je suis Charlie“ zeigt die Solidarität mit den getöteten Journalisten des Satiremagazins „Cherlie Hebdo“. Foto: Hugo Flotat-Talon

Französischer Journalist Hugo Flotat-Talon, Foto: H.F-T.

Französischer Journalist Hugo Flotat-Talon, Foto: H. F-T.

Hugo Flotat-Talon studiert Journalismus in Tours in Frankreich. Er arbeitet für verschiedene Radiosender wie France Bleu in Belfort oder RCF, ein lokaler Radiosender in Tours. Von September 2013 bis Juli 2014 hat er in Chemnitz gelebt und als Sprachassistent Französisch unterrichtet. Der 21-Jährige berichtet, wie Journalistenschüler in Frankreich auf den Terroranschlag in Paris reagieren.

 

 

Weiterlesen