Frag den Volo: Wie viel Wein trinkt ihr wegen „Oma Frieda“?

Oma Frieda versteht keine Anglizismen, mag keinen Slang, interessiert sich nicht für Randgruppenthemen. Will am Samstag das „Geistliche Wort“ lesen. Man kann ihr wenig zumuten, sonst bestellt sie nämlich die Zeitung ab. Ein wahres Schreckgespenst ist sie, die alte Dame. Die Personifizierung des Durchschnittslesers. Verkleidung für den Satz, „Das haben wir schon immer so gemacht“.

Frag den Volo: Wie kommt ihr mit den „Alten“ zurecht?

Eine gemeine Frage, schließlich können ja auch eben diese "alten" Kollegen unseren Blog und damit auch die Antwort auf diese Frage lesen. Trotzdem möchte ich nun die ungeschönte Wahrheit aufschreiben: Kurz angebundene Kollegen, die ständig unnötige Kritik an meinen Texten äußern und noch dazu ständig den Kaffee gekocht bekommen wollen ...

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: