Von Mord und Totschlag – Das neue Podcast-Projekt der Volontäre

True Crime erlebt aktuell einen Hype: Magazine widmen sich den spektakulärsten Kriminalfällen, Podcasts zu diesen Themen klettern die Spotify-Charts hoch. Klar, dass da auch die Volos der „Freien Presse“ mitmachen.

Von Sophie Schober

In Chemnitz ereigneten sich in den vergangenen 100 Jahren ziemlich schaurige Geschichten. Aus verzweifelter Liebe vergiftete eine junge Frau ihren Verlobten. Ein Unbekannter ermordete eine junge Frau, zerteilte sie und verteilte die Leichenstücke an verschiedenen Orten der Stadt. Ein anderer Mann tötet seine eigene Schwester und will sie anschließend essen.

Ziemlich verstörend, aber unfassbar spannend. Das dachte auch unser Redakteur Jens Eumann, der die spektakulärsten Kriminalfälle aus Chemnitz in einem Buch zusammenfasste. Das nahmen wir zum Anlass, die Geschichten neu aufzulegen: Mit interaktiver Karte, Text und Podcasts. Wir sind ja so dermaßen am Zahn der Zeit!

Zu unserem Projekt? Bitte hier entlang!

Foto: Freie Presse/Archiv

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: