Sophie Schober – An Bord seit Oktober 2018

Mein Weg zur Freien Presse ist ein bisschen wie nach Hause zu kommen. Nicht nur weil ich die Zeitung seit meiner Kindheit kenne, auch weil ich nach meinem Studium in Bamberg wieder daheim in Sachsen bin.

Wenn ich nicht bei der Freien Presse gelandet wäre,  dann würde ich jetzt meinen Master in irgendeinem sozialwissenschaftlichen Fach machen. Ich würde zwar erstmal glücklich über zwei weitere Studienjahre sein, einen geregelten Alltag dann aber doch vermissen.

Mein erster veröffentlichter Artikel war eine Umfrage zu Bommelmützen in der Innenstadt von Chemnitz. Kuscheliges Thema aber eisige Temperaturen.

Wenn ich Chefredakteur wäre, … das ist mir noch zu viel Verantwortung. Fragt mich in ein paar Jahren noch einmal.

Wen ich am liebsten mal interviewen möchte: Die Ärzte. Einfach weil es immer noch die beste Band der Welt ist.

sophie.schober@freiepresse.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: