Der Volo-Blog der Freien Presse

Jetzt erzählen die Nachwuchsredakteure

Ulrike Abraham – An Bord seit Juni 2017

Hinterlasse einen Kommentar

Mein Weg zur Freien Presse hat als Praktikantin im Buchprogramm begonnen. Dort habe ich drei Jahre lang an Texten anderer herumgenörgelt – und irgendwann Lust bekommen, selbst zu schreiben. Aber nicht gleich ganze Bücher.

Wenn ich nicht bei der Freien Presse gelandet wäre, würde ich wahrscheinlich immer noch kellnern. Gott sei Dank ist den Menschen das erspart geblieben.

Mein erster veröffentlichter Artikel hat mich Zeit und Nerven gekostet. Es ging um eine Lesereihe, von Studenten organisiert. Ich war sehr akribisch und habe bestimmt vier Stunden Interviewmaterial zusammengetragen.

Wenn ich Chefredakteur wäre, bekäme der Regionalteil viel mehr Platz.

Wen ich am liebsten mal interviewen möchte: George Orwell. Aus egoistischen Gründen. Der Mann war Hellseher oder so, ein Gespräch mit ihm wäre sicher aufschlussreich.

Mail an Ulrike Abraham

Twitter: @UllyA326

Facebook: Ulrike Abraham

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s