Der Volo-Blog der Freien Presse

Jetzt erzählen die Nachwuchsredakteure

Stichfest – ein Kapuzenschal

Hinterlasse einen Kommentar

TEXT VON  TANJA GOLDBECHER und FOTOS VON LAURA KAISER

Für die Lebensart-Seite in der Zeitung sollte ich einen Artikel über Nähen schreiben. Was Nähen ist, muss man nicht großartig erklären. Und wie man näht, kann man mit Zeitschriften und Büchern lernen. Die Frage ist: Warum nähen manche Leute in ihrer Freizeit, wenn es doch alles zu kaufen gibt? Stoffe und Zubehör, die man sich besorgen muss, machen selbstgenähte Kleidung nicht gerade billiger als im Laden. Dennoch, Nähen ist immer noch ein beliebtes Hobby. Um herauszufinden, was so besonders am Rumschneidern ist, habe ich mich selbst an die Maschine gesetzt. Der Text dazu steht auf der Lebensart-Seite vom 29. November und hier könnt ihr sehen, was dabei entstanden ist: ein bunt gefleckter Kapuzenschal.

Da ist sie: die Frucht meines Textes über das Nähen.

Da ist der Kapuzenschal: das bunt gefleckte Produkt meiner Nähkünste.

Heir ist er von vorne zu sehen, der Kapuzenschal.

Den schwarzen Fleece habe ich mit einem Jersey-Stoff zusammengenäht.

Gerade im Winter hält die Verbindung von Schal und Mütze richtig warm.

Mit der Schal-Mütze-Kombi hat man keine kalten Ohren.

Artikel Lebensart Nähen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s